Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Registrierungszahlen 2019

Die Registrierungszahlen für 2019 gaben ein sehr unterschiedliches Bild ab. Zum Jahresende waren bei den Top 15 Domainendungen zusammen mehr als 276 Millionen Domains registriert. Davon entfielen knapp 52% auf den Branchenprimus .com, der auch im abgelaufenen Jahr auf sehr hohem Niveau erneut um fast 5% wuchs. Obwohl nicht alle Länderendungen (ccTLDs) Zuwächse zu verzeichnen hatten, konnten sie in Summe jedoch mit der Entwicklung zufrieden sein. Dabei wuchsen .tk und .cn jeweils zweistellig, während sich die deutsche (.de) und die britische (.uk) Endung jeweils mit kleineren Wachstumsraten zufrieden geben mussten. Einen ganz schweren Stand hatten die alten .com-Weggefährten .net, .org sowie .info, die alle teils drastische Verluste hinnehmen mussten. Man könnte den Eindruck gewinnen, als wenn die Domainwelt sich hier und da eher für eine neue als für eine bewährte, alte Domainendung entschied. Bei den neuen Endungen (nTLDs) war das Auf und Ab im Laufe des Jahres nur schwer nachzuvollziehen. Mit Jahresende hatten acht neue Domainendungen den Millionenstatus erreicht und dass mit teilweise astronomisch hohen Zuwachsraten. Der absolute Star der „Neuen“ war zweifelsohne .icu, die mit 294.056 Domains ins Jahr starteten und am Ende mit 4,65 Millionen registrierten Domains aus dem Jahr gingen. Da bisher kaum Inhalte unter der Endung .icu zu finden waren,stellt sich natürlich die Frage, ob und wann dieser Hype ein Ende findet. Neben .icu stieg auch .wang plötzlich wie Phoenix aus der Asche empor. Nachdem das Jahr mit 151.724 Domains begonnen hatte, endete es für .wang mit knapp über einer Million Registrierungen. Mit einer Verdoppelung seines Domainbestandes legte auch .site eine extrem starke Performance hin. Der einstige Liebling unter den „Neuen“, .club, musste dagegen im abgelaufenen Jahr einen Rückgang von knapp 10% verkraften.

Nachfolgend die wichtigsten Registrierungszahlen für das Jahr 2019:

Top 15 Registrierungen – alle Domainendungen

  1. .com – 145.369.195 (+ 6.577.720 / + 4,7%)
  2. .tk – 27.465.478 (+ 6.105.579 / + 28,6%)
  3. .de – 16.223.896 (+ 537.729 / + 3,4%)
  4. .cn – 14.192.297 (+ 3.433.433 / + 31,9%)
  5. .net – 13.273.583 (– 1.695.756 / – 11,3%)
  6. .uk – 11.292.695 (+ 118.386 / + 1,1%)
  7. .org – 10.085.758 (– 479.071 / – 4,5%)
  8. .nl – 5.529.362 (– 300.732 / – 7,2%)
  9. .ga – 5.271.507 (Neueinstieg)
  10. .cf – 5.128.224 (Neueinstieg)
  11. .ru – 4.815.947 (– 204.798 / – 4,1%)
  12. .info – 4.659.076 (– 751.510 / – 13,9%)
  13. .icu – 4.650.418 (Neueinstieg)
  14. .ml – 4.233.516 (Neueinstieg)
  15. .gq – 4.175.715 (Neueinstieg)

Top 10 Registrierungen – Länderendungen (ccTLDs)

  1. .tk – 27.465.478 (+ 6.105.579 / + 28,6%)
  2. .de – 16.223.896 (+ 537.729 / + 3,4%)
  3. .cn – 14.192.297 (+ 3.433.433 / + 31,9%)
  4. .uk – 11.292.695 (+ 118.386 / + 1,1%)
  5. .nl – 5.529.362 (– 300.732 / – 7,2%)
  6. .ga – 5.271.507 (Neueinstieg)
  7. .cf – 5.128.224 (Neueinstieg)
  8. .ru – 4.815.947 (– 204.798 / – 4,1%)
  9. .ml – 4.233.516 (Neueinstieg)
  10. .gq – 4.175.715 (Neueinstieg)

Top 10 Registrierungen – neue Domainendungen (nTLDs)

  1. .icu – 4.650.418 (Neueinstieg)
  2. .top – 3.611.588 (– 241.104 / – 6,3%)
  3. .xyz – 2.840.753 (+ 577.227 / + 25,5%)
  4. .site – 1.975.597 (+ 1.033.713 / + 109,7%)
  5. .club – 1.462.460 (– 148.275 / – 9,2%)
  6. .vip – 1.421.607 (+ 583.689 / + 69,7%)
  7. .online – 1.383.353 (+ 266.048 / + 23,8%)
  8. .wang – 1.034.654 (Neueinstieg)
  9. .live – 722.380 (Neueinstieg)
  10. .work – 671.586 (+ 153.655 / + 29,7%)

Top 5 Registrierungen – regionale neue Domainendungen (geoTLDs)

  1. .tokyo – 124.068 (Neuerfassung)
  2. .nyc – 71.397 (Neuerfassung)
  3. .berlin – 49.803 (Neuerfassung)
  4. .london – 47.464 (Neuerfassung)
  5. .bayern – 30.741 (Neuerfassung)

01.01.2020 / Quellen: domainindex.com, domaintools.com, domain-recht.de, ntldstats.com, statdns.com

OK, verstanden & akzeptiert

Diese Seite freut sich über Ihren Besuch und möchte keine persönlichen Daten von Ihnen speichern. Zum Betrieb der Webseite werden Trackingdaten vorübergehend gespeichert. Einzelheiten dazu stehen in der Datenschutzerklärung.