Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Domainhandel – 13.-19.01.2020

Im Vergleich zur Vorwoche wurde für den besten Domainverkauf, Results.com, ein deutlich höherer Preis bezahlt. Mit US$ 264.000,- setzte sich die Transaktion vorerst an die Spitze der noch jungen Jahresbestenliste. Im Chart von 2019, in dem nur wenige Januar-Ergebnisse das Jahresende unter den besten 25 Verkäufen beschließen durften, reichten US$ 195.000,- für das Tableau, ein wenn auch kleiner Hoffnungsschimmer für Results.com. Auf den Top-Verkauf folgten fünf weitere .com-Transaktionen mit Preisen zwischen US$ 35.000,- und 80.000,-, bevor sich die Länderendungen (ccTLDs) mit 265.cc zu US$ 25.000,- einen Platz in den Top 10 der Woche sichern konnten. Davon war die deutsche Endung weit entfernt. Wenn auch preislich leicht verbessert, reichte es für Course.de zu US$ 7.826,- sowie
Limobier.de für US$ 7.215,- nur zu den Plätzen vier und fünf in der Länderwertung. Bei den weiteren Domainendungen lieferte Asia.casino mit US$ 10.000,- noch ein fünfstelliges Ergebnis ab. Knapp dahinter folgte CKB.org zu US$ 9.800,- sowie weiter hinten MarcoPolo.net für US$ 7.000,-und ALS.global mit US$ 5.700,-.

Nachfolgend die wichtigsten Ergebnisse für den auf den 19.01.2020 endenden Berichtszeitraum:

Top 10 Domainverkäufe – alle Domainendungen
  1. Results.com – US$ 264.000,-
  2. Thyme.com – US$ 80.000,-
  3. PayStubs.com – US$ 68.750,-
  4. Renovate.com – US$ 58.000,-
  5. Meals2Go.com – US$ 44.200,-
  6. Citrine.com – US$ 35.000,-
  7. 265.cc – US$ 25.000,-
  8. 8504.com – US$ 20.000,-
  9. Loopy.com – US$ 15.000,-
  10. SellersHome.com – US$ 13.320,-
Top 5 Domainverkäufe – Länderendungen (ccTLDs)
  1. 265.cc – US$ 25.000,-
  2. Edit.in – US$ 12.000,-
  3. Vuelos.cl – US$ 8.325,-
  4. Course.de – US$ 7.826,-
  5. Limobier.de – US$ 7.215,-

Weitere bzw. bisher nicht aufgeführte .de-Transaktionen: Genuino.de – US$ 3.300,-, HomeBuy.de – US$ 3.108,-, BYYU.de – US$ 2.888,-, CUV.de – US$ 2.774,-

Top 5 Domainverkäufe – sonst. generische non-.com Endungen
  1. CKB.org – US$ 9.800,-
  2. MarcoPolo.net – US$ 7.000,-
  3. G2F.org – US$ 4.316,-
  4. Storyland.net – US$ 3.885,-
  5. Texpo.net – US$ 3.500,-
Top 5 Domainverkäufe – neue Domainendungen (nTLDs)
  1. Asia.casino – US$ 10.000,-
  2. ALS.global – US$ 5.700,-
  3. Kimbo.coffee – US$ 5.550,-
  4. Domination.global – US$ 2.400,-
  5. Sol.club – US$ 1.985,-

23.01.2020: 1,00 US$ = 0,9009 € / 1,00 € = 1,11 US$

Anmerkung: Dieser Domainhandelsbericht basiert auf öffentlich gemachten Domainverkäufen aus diversen Quellen, stellt aber in keinem Fall eine vollständige Übersicht des weltweiten Domainmarktes dar. Er dient viel mehr als Informationsquelle oder Orientierung für Domaininteressierte als auch Neulinge in der Welt der Domainnamen. Bei vielen Domaintransaktionen müssen jegliche Vertragsdetails für einen bestimmten Zeitraum geheim gehalten werden. Somit ist es nahezu unmöglich, eine jeweils vollständige Domainverkaufsliste zu erstellen. Aber beim Stöbern in Geschäftsberichten, kann man hin und wieder den einen oder anderen Domainkauf bzw. -verkauf  identifizieren. Als Quellen für diesen Bericht dienten: DNJournal / Domain-Recht.de / Domaining / Domain InvestingNameJet / SEDO / TLDWatch sowie eigene Recherchen.

Thanks for the Image @ Peter H on Pixabay.com

OK, verstanden & akzeptiert

Diese Seite freut sich über Ihren Besuch und möchte keine persönlichen Daten von Ihnen speichern. Zum Betrieb der Webseite werden Trackingdaten vorübergehend gespeichert. Einzelheiten dazu stehen in der Datenschutzerklärung.