Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “FinTech”

Domainhandel – 21.12.2020-03.01.2021

Wer könnte ein Domainjahr besser beginnen als der Domain-King, Rick Schwartz. So geschehen im zurückliegenden Handelszeitraum, als er den Verkauf von GoBet.com für US$ 850.000,- öffentlich machte. Nach zähen Verhandlungen über 18 Monate gab der Domain-King für den erzielten Preis letztendlich  seinen Zuschlag. Begonnen hatte der Käufer mit einem Angebot von US$ 70.000,-. Nicht viele zeigen soviel Ausdauer und wären sicherlich schon bei niedrigeren Angeboten zufrieden gewesen. Ein perfektes Beispiel ...

Domainhandel – 23.11.-06.12.2020

Viel war in den vergangenen 14 Tagen nicht los. Gerade mal ein sechsstelliges Ergebnis, MIM.com für US$ 133.100,-, brachte der Domainhandel zutage. Damit belegt diese Transaktion vorerst Platz 24 der vorläufigen Jahresbestenliste. Eine enthusiastische Jahresend-Rallye sieht aber wirklich anders aus. Die Verkäufe von CashGo.com (US$ 75.000,-) sowie Chatroom.com (US$ 65.167,-) vervollständigten das Podium für diesen Zeitraum. Die Liga der besten non-.com-Domainverkäufe wurden wieder von den ...

Domainhandel – 09.-22.11.2020

Nun gab es ihn also doch, den ersten veröffentlichten siebenstelligen Verkauf. Der im letzten Bericht bekannt gewordenen Blockbuster-Deal von Bullish.com, wurde nachträglich auf US$ 1.080.000,- angehoben, da der ursprünglich vermeldete Verkaufspreis (US$ 900.000,-) nicht der bezahlte Preis des/der Käufer*in war, sondern die Summe, welche die Makler an den/die Verkäufer*in ausgezahlt haben. Dieser Handelszeitraum war maßgeblich von GoDaddy geprägt, die ihre 20 besten ...

Domainhandel – 28.09.-11.10.2020

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass veröffentlichte Domainverkäufe nur einen Teil des Handels mit Domainnamen darstellen. Aus den unterschiedlichsten Gründen bleiben viele Transaktionen geheim, oder werden erst Jahre später bekannt. So auch in dieser Handelsperiode, als Branchen-Gigant GoDaddy, nach über fünf Jahren Pause wieder begann, seine Top-Verkäufe 2020 bekanntzugeben und damit eine Reihe sechsstelliger Transaktionen offenlegte. Dabei schob sich der höchste Verkauf, Ingles.com für ...

Domainhandel – 17.-30.08.2020

Der zurückliegende Handelszeitraum überraschte mit dem dritthöchsten in diesem Jahr offen gelegten Domainverkauf. Für US$  396.769,- wechselte BoatsForSale.com die/den Besitzer*in und sorgte damit für etwas Sonnenschein im doch so trüben Domainhandel. Insgesamt war das Preisniveau innerhalb der Bestenliste höher als im letzten Bericht, was natürlich den .coms zugute kam, die mit Ausnahme eines Verkaufes, die Top 10 ansonsten für sich beanspruchten. Platz zwei und drei eroberten die momentan sehr beliebten ...

Domainhandel – 16.-22.03.2020

Nach dem Bestlistenfestival vom letzten Mal, ging es in der vergangenen Handelswoche preislich deutlich nach unten. Dies nutzte die führende Domainendung schamlos aus und präsentierte 18 fünfstellige Domainverkäufe. Da auch die beiden nächst höhsten Transaktionen an die .coms gingen, konnte man sportlich gesehen von einem Sweep-Out innerhalb der Top 20 sprechen. Auf das Podium der Woche schafften es der Reihe nach Cico.com mit US$ 49.050,-, PrivateDebt.com zu US$ 27.000,- sowie HNTV.com für ...

Domainhandel – 09.-15.03.2020

Eine weitere Demütigung, wie noch im letzten Bericht, wollte die führende Domainendung nicht über sich ergehen lassen und schlug eindrucksvoll zurück. Mit den beiden vorläufig teuersten Verkäufen setzten sich OA.com zu US$ 614.940,- sowie 151.com für US$ 415.000,- an die Spitze der Jahresbestenliste. Es folgte Kenosha.com für US$ 75.000,- und mit vier weiteren Transaktionen übernahm .com auch wieder die Mehrheit in der Wochenbestenliste. Den besten non-.com-Verkauf erreichten ...