Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Domainverkauf”

Domainhandel – 27.05.-09.06.2024

Mit sechs Platzierungen unter den besten Zehn Domainverkäufen untermauerte .ai erneut den aktuellen Hype um diese Domainendung. Somit war es mehr als logisch, dass auch die teuerste Transaktion dieser Handelsperiode an eben diese Endung ging. Mit erzielten US$ 120.000,- reihte sich Fantasy.ai vorerst auf Platz 17 der Jahresbestenliste ein. Den zweiten Platz teilten sich Open.network und RXX.com mit jeweils erzielten US$ 100.000,-. Auf dem dritten Platz landete Buran.com für US$ 80.000,-. Insgesamt stand diesmal ...

Domainhandel – 13.-26.05.2024

Nach dem Blockbuster-Deal von Gold.com aus dem letzten Bericht ging es diesmal deutlich ruhiger zu. Dank der alten Domaingeneration reichte es dennoch zu drei sechsstelligen Domainverkäufen. Für die teuerste Transaktion war Rural.com mit US$ 550.000,- verantwortlich. In der vorläufigen Jahresbestenliste bedeutet dies den vorerst besten Nicht-Millionen-Verkauf. Das Podium vervollständigten Pose.com zu US$ 302.670,- sowie der bisher teuerste generische non-.com-Verkauf, in dem für Humanity.org ...

Domainhandel – 29.04.-12.05.2024

Keine vier Wochen nach dem ersten siebenstelligen Domainverkauf des Jahres, folgte im zurückliegenden Handelszeitraum der zweite Blockbuster-Deal, der sogar noch um ein Vielfaches höher ausfiel. Der atemberaubende Verkauf von Gold.com für sage und schreibe US$ 8.515.000,- ist in dieser Höhe sicherlich auch der Goldpreisentwicklung gerecht geworden. Diese Transaktion katapultierte sich nicht nur auf die Spitzenposition der vorläufigen Jahresbestenliste, sondern rangierte sich damit auch auf dem zehnten ...

Domainhandel – 15.-28.04.2024

Nach dem ersten siebenstelligen Domainverkauf des Jahres aus dem letzten Bericht, ging es diesmal deutlich ruhiger zu. Mit den erzielten US$ 350.000,- für BabyAndBeyond.com stand nur ein sechsstelliges Ergebnis an der Spitze der Bestenliste. Mit drei unterschiedlichen Rubriken, zeigte sich dafür das Podium bunt gemischt. Als beste non-.com-Transaktion landete die Länderendung (ccTLD) X.ar mit US$ 99.888,- auf dem zweiten Platz, gefolgt von der neuen Domainendung (nTLD) Halo.xyz, für die ...

Domainhandel – 01.-14.04.2024

Das Warten hat ein Ende! Im zurückliegenden Handelszeitraum war es endlich soweit. Mit TP.com für US$ 1,2 Millionen wurde der erste siebenstellige Domainverkauf in diesem Jahr öffentlich gemacht. Davon motiviert folgten drei weitere Transaktionen mit sechsstelligen Verkaufserlösen, allesamt durch .com-Domains erzielt. Mit dem gestiegenen Preisniveau war auch die Dominanz der .ai-Domains dahin, wenn auch die Endung die Länderwertung weiterhin dominierte. Als bester non-.com-Verkauf landete Invent.ai mit US$ 94.400,- ...

Domainhandel – 18.-31.03.2024

Länderendungen (ccTLDs), alte wie neue Domaingenerationen, alles fand seinen Platz in der Bestenliste des zurückliegenden Handelszeitraums. Aber auch diesmal bestimmte die Endung des britischen Überseegebietes Anguilla (.ai) das Geschehen und lieferte mit Golf.ai für US$ 140.000,- die teuerste Transaktion ab. Auf den Plätzen folgten TheDeeply.com mit US$ 75.000,- sowie mit Resolve.ai für US$ 64.490,- ein weiterer .ai-Verkauf. Die für künstliche Intelligenz stehende .ai-Endung verbuchte insgesamt fünf ...

Domainhandel – 04.-17.03.2024

Mit zwei sechsstelligen Domainverkäufen eroberte die führende Domainendung die Spitzenposition in der Bestenliste zurück. Nachdem in den letzten beiden Berichten jeweils die Länderendung (ccTLD) des britischen Überseegebietes Anguilla (.ai) die teuersten Transaktionen ablieferte, schob sich diesmal Bagels.com mit US$ 500.000,- an die Spitze, gefolgt von FSL.com für US$ 300.000,-. Platz drei und somit bester non-.com-Verkauf ging diesmal an eine der neue Domainendungen (nTLDs), als für Eclipse.xyz ...