Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Domainmarketing”

Domainhandel – 19.09.-02.10.2022

Die zurückliegenden zwei Wochen boten wenig Spektakuläres und glichen damit fast dem Geschehen aus dem letzten Bericht. Wiederum fehlten die sieben- bzw. sechsstelligen Transaktionen und dazu war das Handelsvolumen weit aus geringer als beim letzten Mal. Bis auf einen Eintrag gingen alle Platzierungen der Bestenliste an die .coms, die aktuell auch eher mit sinkenden Registrierungszahlen zu kämpfen haben. Das Podium in diesem Zeitraum belegten Dropped.com mit US$ 65.000,- auf Platz eins, RemoteWellness.com ...

Domainhandel – 01.-14.08.2022

Nach dem Blockbuster-Deal aus dem letzten Bericht folgte sogleich der zweitteuerste Domainverkauf des Jahres und als Zugabe eine weitere siebenstellige Transaktion. Zugleich wendete sich die kurze .com-Flaute wieder in ein normales Ergebnis mit acht Verkaufsplatzierungen innerhalb der Bestenliste. Ganz oben aber stand mit US$ 10,0 Mio. Verkaufspreis Connect.com. Einen Anruf später folgte Call.com mit einem Verkaufserlös von US$ 1,6 Mio.. Das Podium wurde mit Laura.com für US$ 250.000,- vervollständigt ...

Registrierungszahlen 03-2022

Innerhalb der besten 15 Domainendungen wurden im März 13 positive Entwicklungen verzeichnet. Neben .com (+ 613.375) konnte diesmal auch China (.cn, + 137.035) sechsstellig zulegen. Auf der Verliererseite standen nur zwei Endungen. Tokelau (.tk, - 172.453) verlor dabei sechsstellig während das Vereinigte Königreich (.uk) einen Rückgang von11.201 Domains verkraften musste. Bei den neuen Endungen (nTLDs) rutschte .club (978.666, - 21.605) erstmals seit Jahren wieder unter die Millionengrenze. Bei ...

Domainhandel – 03.-16.01.2022

Die Freude über ein sensationelles Jahr 2021 ist noch nicht ganz abgeklungen, da startet das neue Jahr bereits mit einem Paukenschlag und präsentierte im ersten Domainbericht sogleich den ersten siebenstelligen Domainverkauf. Wie BestWeb.com bekannt gab wurden auf ihrer Plattform für Unlock.com US$ 1.228.200,- bezahlt. Drei weitere sechsstellige Transaktionen sorgten für einen nahezu perfekten Start ins neue Jahr. Mit US$ 257.000,- für Z.org zeigte sich der beste non-.com-Verkauf sogleich auf Platz zwei ...

Domainhandel – 13.-26.09.2021

Die Phase ohne siebenstellige Domainverkäufe währte nur kurz, denn in diesem Handelszeitraum wurden gleich wieder zwei dieser Blockbuster-Deals vermeldet. Den Anfang machte Floor.com mit wenig bodenständigen US$ 3,14 Millionen, gefolgt von NFT.com für US$ 2,0 Millionen. Beide Transaktionen finden sich vorerst unter den Top 5 der vorläufigen Jahresbestenliste wieder und erhöhen die Zahl siebenstelliger Verkäufe in diesem Jahr auf 12. Im weiteren Verlauf schafften es weitere sieben .com-Transaktionen ...

Domainhandel – 30.08.-12.09.2021

Es war nur eine Frage der Zeit, wann die Serie siebenstelliger Domainverkäufe reißen würde. Im zurückliegenden Handelszeitraum war es nun soweit, als für die höchste Transaktion nur bescheidene US$ 175.000,- für SmartWallet.com bezahlt wurden. Ein niedrigeres Preisniveau bietet jedoch zumeist den übrigen Domainendungen die Möglichkeit, sich in der Bestenliste weiter vorne zu platzieren. Die Länderendungen (ccTLDs) nutzten die Chance und brachten Invest.ae sowie GP.de mit US$ 75.000,- ...

Domainhandel – 16.-29.08.2021

In sechs Berichten in Folge wurde in der Vergangenheit jeweils ein siebenstelliger Domainverkauf vermeldet. Nur die kühnsten Optimisten hätten hier noch eine Steigerung für möglich gehalten. Dennoch überraschte der zurückliegende Handelszeitraum mit gleich zwei Millionen-Deals. Als wenn dies nicht schon genug der positiven Nachrichten gewesen wäre, setzte sich Hippo.com mit US$ 3.300.000,- sogleich auch noch an die Spitze der vorläufigen Jahresbestenliste. Near.com mit US$ 1.150.000,- reihte sich in ...