Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Domainstatistiken”

Registrierungszahlen 03-2021

Die Negativentwicklung bei der Domainendung Tokelaus (.tk) nahm im März noch dramatischere Formen an als im Vormonat. Laut Domaintools.com wies die Endung zum 31.03.2021 einen Bestand von 4.614.654  registrierter Domainnamen auf, ein Minus von über 16 Millionen gegenüber Februar 2021. Ohne das .tk-Desaster hätten die besten 15 Endungen ein Plus von über 400.000 Registrierungen zu verzeichnen gehabt. Einen sehr starken Monat verzeichnete .com mit einem Zuwachs um über 850.000 Domains ...

Registrierungszahlen 02-2021

Obwohl im Februar nur drei Domainendungen negative Entwicklungen gegenüber dem Vormonat aufwiesen, verloren die besten 15 Endungen zusammen fast fünf Millionen Domains. Einen kaum nachvollziehbaren Einbruch erlebte dabei die Endung Tokelaus (.tk), die alleine fast ein Fünftel seiner Registrierungen verlor. Auch China (.cn) setzte seinen Abwärtstrend weiter fort, verzeichnete zum dritten Mal in Folge ein dickes Minus und verlor diesmal annähernd 1,4 Millionen Domains. Bei diesen hohen Verlustzahlen ...

Registrierungszahlen 01-2021

Im Saldo legten die besten 15 Domainendungen im ersten Monat des Jahres um 918.117 Registrierungen zu und sorgten so für einen guten Start in das neue Jahr. Erneut war es China (.cn), die nach dem Rückschlag im Vormonat erneut um fast 800.000 Domains nachgaben. Zu den weiteren Verlierern gehörten mit .icu (- 92.594), .info (- 69.863) und .net (- 39.658) drei generische Endungen. Dazu gesellte sich noch Russland (.ru) mit einem nicht besorgniserregenden Verlust von 1.434 Domains. Den größten Zuwachs in ...

Registrierungszahlen 2020

Wer im Krisenjahr 2020 gedacht hatte, die Registrierungszahlen würden ansteigen, sah sich eines Besseren belehrt. Bei vielen namhaften Domainendungen ging es bergab. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Summe der Top 15 Domainendungen um knapp 1 Million Registrierungen auf nunmehr 274,8 Millionen registrierte Domains. Die einzige Konstante blieb der Branchenprimus .com, der um 5,6 Millionen Registrierungen bzw. 3,9% zulegen konnte und seinen Anteil an der Gesamtsumme (der Top 15) auf 54,9% anheben ...

Registrierungszahlen 12-2020

Obwohl im letzten Monat des Jahres 10 von 15 Domainendungen aus der Bestenliste positive Entwicklungen aufwiesen, verloren alle Endungen zusammen fast 320.000 Registrierungen gegenüber dem Vormonat. Das lag in erster Linie an China, das alleine um fast 1 Million Domains nachgab. Zweitgrößter Verlierer war .icu mit einem Minus von ca. 165.000 Registrierungen und rutschte damit gleichzeitig unter die 5-Millionen-Grenze. Die weiteren rückläufigen Zahlen entfielen auf .net (- 45.575), .info (- 25.445) sowie die ...

Registrierungszahlen 11-2020

Der November bot auf ganzer Linie wenig Veränderungen. An der Spitze schwächte sich das Wachstum von .com (+ 138.785) deutlich ab. Im Gegenzug verloren auch die Verluste unter den 15 besten Domainendungen an Geschwindigkeit. In Summe verloren die Top 15 diesmal lediglich 156.254 Domains. Bei den Länderendungen (ccTLDs) gehörte die deutsche Endung (.de) mit dem größten Wachstum zu den Gewinnern, genauso wie Frankreich (.fr, + 31.29), Brasilien (.br, + 30.915), Europa (.eu, + 27.159), Russland ...

Registrierungszahlen 10-2020

Auch im Oktober setzte sich der Trend der letzten Monate nahtlos fort. An der Spitze marschiert .com (+ 734.366), unbeeindruckt von jeglichen Krisen, von Höchstwert zu Höchstwert und überschritt leichtfüßig die 150-Millionen-Marke. Die alten .com-Weggefährten .net und .org zeigten sich stabil und konnten geringe Zuwächse einfahren. Genauso präsentierten sich die europäischen Länderendungen (ccTLDs), die sich allesamt über leichte Anstiege freuen konnten, wobei erfreulicherweise die deutsche Endung ...