Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Domainindustrie”

Domainhandel – 23.05.-05.06.2022

Die Domains der drei sechsstelligen Domainverkäufe aus dieser Handelsperiode waren zwar nicht so kurz wie im letzten Bericht, dafür waren die Verkaufserlöse um knapp US$ 100.000,- höher. Zudem schafften es alle drei Transaktionen sich vorerst in der vorläufigen Jahresbestenliste zu platzieren. Das Domainpodium gestaltete sich demnach wie folgt: den ersten Platz belegte unangefochten TradeZero.com mit US$ 540.000,-, gefolgt von den nahezu gleichwertigen Transaktionen Gian.com für US$ 150.000,- sowie ...

Registrierungszahlen 05-2022

Innerhalb der besten 15 Domainendungen wurden im Mai 11 positive Entwicklungen verzeichnet. Neben .com (+ 313.867) wuchsen auch die neue Domainendung .xyz (+ 136.667) sowie die Länderendungen von Gabun (.ga, + 124.822) und Mali (.ml, + 121.970) sechsstellig. Erneut China (.cn, - 257.163) und die generische .net (- 84.819) mussten im Gegenzug die größten Verluste hinnehmen. Die Länderendungen werden weiterhin souverän von der deutschen Endung (.de) mit 17.165.749 Domains angeführt (+ 27.211) ...

Registrierungszahlen 01-2022

Innerhalb der besten 15 Domainendungen wurden für den Januar 13x positive Entwicklungen verzeichnet, wobei .com, .ga (Gabun) sowie .ml (Mali) jeweils sechsstellig wuchsen. Auf der Verliererseite standen wiederum China (.cn, - 207.640) und Tokelau (.tk, - 139.463). Für Ihre Größe erhebliche Verluste mussten die beiden Kölner Regional-Endungen (geoTLDs) .koeln und .cologne hinnehmen. Die Top 15 Domainendungen legten um 908.984 Neuregistrierungen zu. Die Länderendungen (ccTLDs) wuchsen um ...

Registrierungszahlen 2021

Zum Jahresende 2021 waren für die führenden 15 Domainendungen knapp 265 Millionen Domainnamen registriert. Das sind 7,4 Millionen Domains oder 3,6% weniger als zum Vergleichszeitpunkt des Vorjahres. Das hört sich auf den ersten Blick enttäuschend an. Schaut man aber genauer auf die Zahlen, merkt man sehr schnell, dass für diesen Rückgang nur zwei Endungen verantwortlich zeichnen. Insbesondere die Wundertüte Tokelau (.tk) verlor in den vergangenen 12 Monaten allein über 19 Millionen Domains ...

Registrierungszahlen 12-2021

Nach langen Jahren der Zugehörigkeit verliert .info (3.802.821, - 24.470) seinen Platz unten den 15 stärksten Domainendungen. Für die verschiedenen Bereiche ergaben sich im Dezember die folgenden Veränderungen gegenüber dem Vormonat: Die Top 15 Domainendungen legten um 779.256 Neuregistrierungen zu.
Die Länderendungen (ccTLDs) wuchsen um 600.330 Domains. Die neuen Domainendungen (nTLDs) verbesserten sich um 212.528 Registrierungen. Top 15 ...

Domainhandel – 06.-19.12.2021

In der Woche vor dem Weihnachtsfest passierte es dann doch noch. Mit US$ 2.202.000,- für Forge.com wurde der 15. Millionen-Deal im Jahre 2021 öffentlich gemacht. Allerdings reichte der erzielte Preis nur für Platz sechs der Jahresbestenliste. Zwei weitere sechsstellige Transaktionen vervollständigten das Podium für diesen Berichtszeitraum. Dabei wurden für Lender.com US$ 550.000,- fällig und für Regional.com wurden noch US$ 106.888,- bezahlt. Der Titel des besten non-.com-Verkaufes ging diesmal wieder an ...

Registrierungszahlen 10-2021

Im Oktober 2021 wuchsen die besten 15 Domainendungen um ca. 870.000 Domains, wobei der größte Anteil natürlich der dominierenden Endung .com (+ 610.696) zufiel. Den zweiten sechsstelligen Zuwachs verbuchte im abgelaufenen Monat die Endung Gabuns (.ga, + 142.134). Die deutsche Endung (.de) lag mit ihrem Ergebnis in etwa auf dem Niveau der letzten Erhebung. Den größten Verlust musste China (.cn, – 277.766) hinnehmen, die damit sogar mehr als den Zuwachs des Vormonates gleich wieder abgeben ...