Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Domainstatistiken”

Registrierungszahlen 08-2020

Auch im August ging es weiter bergab, wenn auch die Verluste nicht mehr ganz so hoch waren wie noch im Vormonat. In Summe verloren die besten 15 Domainendungen diesmal knapp 300.000 Domains. Die weiterhin einzige Domainendung, die konstantes Wachstum vorweisen kann, ist .com, die auch im abgelaufenen Monat um 311.573 Registrierungen zulegen konnte. Neben dem Domainator wies auch noch .tk (Tokelau) ein sechsstelliges Wachstum auf, nachdem sie in den letzten Monaten empfindliche Einbußen ...

Registrierungszahlen 07-2020

Von wenigen Domainendungen abgesehen, zeigte der abgelaufene Juli bei den Registrierungszahlen deutlich nach unten.  Im Saldo verloren die besten 15 Domainendungen satte 1,25 Millionen Domains. Als nahezu einzige Konstante, selbst in dieser weltweiten Krisenlage, wies .com auch im abgelaufenen Monat ein ordentliches Wachstum auf. Der Zuwachs von ca. 350.000 Registrierungen fiel jedoch deutlich geringer aus als noch im Juni diesen Jahres. Weitere positive Ergebnisse innerhalb ...

Registrierungszahlen 06-2020

Um das Positive gleich zu Anfang zu benennen, im abgelaufenen Juni wiesen sechs der 15 Domainendungen innerhalb der Bestenliste positive Entwicklungen auf. Drei davon gehören der alten Domaingeneration an, angeführt, wie sollte es auch anders sein, von .com mit einem gewohnt stabilen  Anstieg um 641.714 Domains. .net wuchs um sehr gute 143.560 Registrierungen, während .org mit einem Plus von 21.982 aufwartete. Jeweils zwischen die alten generischen Domainendungen schoben sich die ...

Registrierungszahlen 05-2020

Wie gewonnen so zerronnen, oder die bestätigende Erkenntnis, dass der große Erfolg von .com wohl doch auf stetem Wachstum beruht. Der abgelaufene Mai war mit Abstand einer der schlechtesten Monate in den letzten beiden Jahren. Die zuletzt stark wachsenden afrikanischen Endungen, .ga (Gabun), .cf (Zentralafrikanische Republik), .ml (Mali) sowie .gq (Äquatorialguinea) verloren zusammen über 2 Millionen Registrierungen. Von den Top 15 Domainendungen konnten sich auch nur fünf über leichte Zuwächse freuen ...

Registrierungszahlen 04-2020

Aus dem Führungs-Duo des Vormonates blieb im April nur noch Tokelau übrig, die sich mit .tk über ein stattliches Plus von 855.000 Neuregistrierungen freuen durfte. Mit jeweils über einer halben Millionen neu registrierter Domains folgten China (.cn) und Domain-König .com. Weiterhin stark präsentierten sich die afrikanischen Länder, wobei diesmal nur die Zentralafrikanische Republik mit .cf sechsstellig wachsen konnte. Von den weiteren Länderendungen (ccTLDs) mussten Deutschland (.de) und erneut das ...

Registrierungszahlen – 03-2020

Tokelau und China waren die beiden dominierenden Domainendungen im abgelaufenen März. Beide Endungen steigerten sich gegenüber dem Vormonat um jeweils ca. 1,5 Millionen Neuregistrierungen. Mit einem Zuwachs von mehr als 700.000 Registrierungen durchbrach der Branchenleader .com im Laufe des März dann auch die 147-Millionen-Marke. Stark präsentierte sich weiterhin der afrikanische Kontinent. Alle in den Top 15 vertretenen Domainendungen legten dabei jeweils sechsstellig zu. Zu den Verlierern ...

Registrierungszahlen 02-2020

Die exorbitant hohen Zuwachsraten konnte .icu im Februar nicht halten, legte aber dennoch um knapp 190.000 Domains zu und stabilisierte so seinen achten Platz in der Bestenliste. Deutlich höhere Zuwächse hatte neben zwei Länderendungen (ccTLDs) auch wieder .com zu verzeichnen, die damit auch die 146-Millionen-Marke locker überschritt. In absoluten Zuwachszahlen konnte jedoch keine Endung mit .tk mithalten, die im abgelaufenen Monat mit fast 800.000 Neuregistrierungen nicht zu schlagen war ...