Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “FinTech”

Domainhandel – 31.08.-13.09.2020

Anlässlich der NamesCon Online-Konferenz wurde in einer Session über den bisherigen Verlauf des Domainhandels in diesem so schwierigen Jahr diskutiert. Während das mittlere Preissegment sehr zufriedenstellend beurteilt wurde, fehlt aber nach wie vor ein bestätigter siebenstelliger Domainverkauf. In vertraulicher Runde wurde jedoch deutlich gemacht, dass es diese Top-Deals in diesem Jahr bereits gegeben hat. Demnach war neben Georg Hong von Guta.com auch Giuseppe Graziano von GGRG.com an ...

Domainhandel – 30.03.-12.04.2020

Nach wie vor fehlt in diesem Jahr ein siebenstelliges Verkaufsergebnis, allerdings in Anbetracht der aktuellen weltweiten Krisenlage, sicherlich auch für Domainer ein zu verkraftendes Erlebnis. An die Spitze der zurückliegenden 14-tägigen Handelsperiode setze sich Therapists.com mit US$ 91.183,-. Mit insgesamt sieben Transaktionen in den Top 10 war .com auch wieder die dominierende Domainendung. Einzig die Länderendungen (ccTLDs) schafften es, drei Domainverkäufe ...

Domainhandel – 10.-16.02.2020

Die zurückliegende Handelswoche ließ fast alle Domainendungen jubeln, mit Ausnahme der alten generischen non-.com-Endungen. Während sich die .coms gewohnt überlegen zeigten, die ersten vier Plätze unter sich ausmachten und insgesamt sechs Ergebnisse in die Bestenliste einbrachten, erfreuten auch die Länderendungen (ccTLDs) sowie die neuen Domainendungen (nTLDs) mit starken Auftritten und reihenweisen Neueinträgen in die vorläufigen Jahresbestenlisten. An die Spitze setzte sich ...

Domainhandel – 20.01.-02.02.2020

Die wohl größte Überraschung des zurückliegenden Handelszeitraumes war zweifelsohne, dass es keine .com-Transaktion auf das Podium schaffte, aber sie hatten auch keine sechsstelligen Domainverkäufe zu verzeichnen. Diese gingen diesmal mit Live.chat für US$ 125.000,- an die neuen Domainendungen (nTLDs) sowie mit Apuestas.es zu US$ 122.788,- an die Länderendungen (ccTLDs), wobei beide Transaktionen sogleich die teuersten des noch jungen Jahres in ihrer jeweiligen Rubrik sind. Auf Platz drei landete mit ...

Domainhandel – 02.-08.12.2019

Von einer Domainrallye zum Jahresende war der Domainhandel in diesem Zeitraum weit entfernt. Der beste Verkauf der Handelswoche, OneHome.com für US$ 70.000,-, lag dabei wertmäßig sogar noch unterhalb des Vorwochenniveaus. Nutznießer der niedrigen Preise und bester non-.com-Verkauf war diesmal die deutsche Endung, die nach enthaltsamen Vorwochen gleich dreimal mit fünfstelligen Transaktionen erfreute. Angeführt von Nutztierhaltung.de für US$ 24.420 konnten sich auch die beiden anderen ...

Domainhandel – 12.-18.08.2019

Mit einem deutlichen Anstieg des Preisniveaus gegenüber der letzten Handelswoche sorgte .com wieder für deutliche Verhältnisse innerhalb der Top 10 und ließ nur zwei Fremdeinträge zu. An US$ 300.000,- für eine Vergnügungsfahrt war in dieser Woche kein Vorbeikommen, bescherte Joyride.com die Spitzenposition und vorläufig noch einen Platz in der Jahresbestenliste. Weiter ging es sechsstellig mit 4T.com zu US$ 100.000,- und auch Aptum.com mit US$ 94.888,- wusste auf dem Podium zu überzeugen ...

Domainhandel – 05.-11.08.2019

Von Beginn des Jahres an erfreuen uns die Länderendungen (ccTLDs) mit solider Performance und hochpreisigen Domainverkäufen. In der zurückliegenden Handelswoche setzten sie diesen Trend fort, platzierten gleich drei Transaktionen unter den besten Vier und waren die einzigen, die Veränderungen in ihrer Jahresbestenliste zu verzeichnen hatten. Mit Shopping.uk zu US$ 56.055,- war es die britische Endung, die sich an die Spitze des Wochencharts setzte und das in den letzten Wochen steigende Interesse ...