Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “SEO-Domains”

Domainhandel – 29.03.-11.04.2021

Nach dem Preisfeuerwerk im letzten Bericht musste sich die Domainwelt diesmal mit nur vier sechstelligen Domainverkäufen zufrieden geben. Dabei setzten sich die Länderendungen (ccTLDs) mit Link.co zu US$ 162.000,- an die Spitze der Bestenliste und schoben sich damit zugleich auf Platz zwei der vorläufigen Länder-Jahreswertung. Dahinter reihten sich der Reihe nach FSM.com mit US$ 161.719,-, eShop.com für US$ 148.134,- sowie ExpiredDomains.com zu US$ 125.000,- ein. Die deutsche Endung ...

Domainhandel – 04.-17.01.2021

Nach dem phänomenalen Start ins Jahr brachte dieser Handelszeitraum nur noch solide Domainverkäufe im fünfstelligen Bereich hervor. Teuerste Domain war hierbei FaceYoga.com für US$ 75.350,-. Weiterhin schafften es Dabble.com.au und speechify.com mit jeweils US$ 75.000,- sowie HolyGround.com zu US$ 60.000,- auf das Podium. Innerhalb der Bestenliste zeigten sich die .coms wie gewohnt souverän. Die Länderendungen (ccTLDs) konnten neben der bereits genannten Transaktion, auch noch Flow.me ...

Domainhandel – 21.12.2020-03.01.2021

Wer könnte ein Domainjahr besser beginnen als der Domain-King, Rick Schwartz. So geschehen im zurückliegenden Handelszeitraum, als er den Verkauf von GoBet.com für US$ 850.000,- öffentlich machte. Nach zähen Verhandlungen über 18 Monate gab der Domain-King für den erzielten Preis letztendlich  seinen Zuschlag. Begonnen hatte der Käufer mit einem Angebot von US$ 70.000,-. Nicht viele zeigen soviel Ausdauer und wären sicherlich schon bei niedrigeren Angeboten zufrieden gewesen. Ein perfektes Beispiel ...

Domainhandel – 09.-22.11.2020

Nun gab es ihn also doch, den ersten veröffentlichten siebenstelligen Verkauf. Der im letzten Bericht bekannt gewordenen Blockbuster-Deal von Bullish.com, wurde nachträglich auf US$ 1.080.000,- angehoben, da der ursprünglich vermeldete Verkaufspreis (US$ 900.000,-) nicht der bezahlte Preis des/der Käufer*in war, sondern die Summe, welche die Makler an den/die Verkäufer*in ausgezahlt haben. Dieser Handelszeitraum war maßgeblich von GoDaddy geprägt, die ihre 20 besten ...

Domainhandel – 17.-30.08.2020

Der zurückliegende Handelszeitraum überraschte mit dem dritthöchsten in diesem Jahr offen gelegten Domainverkauf. Für US$  396.769,- wechselte BoatsForSale.com die/den Besitzer*in und sorgte damit für etwas Sonnenschein im doch so trüben Domainhandel. Insgesamt war das Preisniveau innerhalb der Bestenliste höher als im letzten Bericht, was natürlich den .coms zugute kam, die mit Ausnahme eines Verkaufes, die Top 10 ansonsten für sich beanspruchten. Platz zwei und drei eroberten die momentan sehr beliebten ...

Domainhandel – 03.-16.08.2020

Nach den vielen positiven Ereignissen in diesem Jahr, legten die Länderendungen (ccTLDs) im zurückliegenden Handelszeitraum eine Ruhepause ein und kamen mit Ihrer teuersten Transaktion, dem Namen nach ein zukünftiges Handelsportal (Trading.tv), nicht über US$ 15.000,- hinaus. Die deutsche Endung kam dabei annähernd an die Zahl an Domainverkäufen des letzten Berichtes heran und bot Immobilienmakler24.de für US$ 11.800,- als besten von insgesamt 16 Verkäufen an. Mit der einzigen sechsstelligen ...

Domainhandel – 30.03.-12.04.2020

Nach wie vor fehlt in diesem Jahr ein siebenstelliges Verkaufsergebnis, allerdings in Anbetracht der aktuellen weltweiten Krisenlage, sicherlich auch für Domainer ein zu verkraftendes Erlebnis. An die Spitze der zurückliegenden 14-tägigen Handelsperiode setze sich Therapists.com mit US$ 91.183,-. Mit insgesamt sieben Transaktionen in den Top 10 war .com auch wieder die dominierende Domainendung. Einzig die Länderendungen (ccTLDs) schafften es, drei Domainverkäufe ...