Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Registrierungszahlen 05-2022

Innerhalb der besten 15 Domainendungen wurden im Mai 11 positive Entwicklungen verzeichnet. Neben .com (+ 313.867) wuchsen auch die neue Domainendung .xyz (+ 136.667) sowie die Länderendungen von Gabun (.ga, + 124.822) und Mali (.ml, + 121.970) sechsstellig. Erneut China (.cn, – 257.163) und die generische .net (– 84.819) mussten im Gegenzug die größten Verluste hinnehmen. Die Länderendungen (ccTLDs) werden weiterhin souverän von der deutschen Endung (.de) mit 17.165.749 Domains angeführt (+ 27.211). In dieser Rubrik gehörten neben China noch Russland (.ru, – 28.658) und Kolumbien (.co, – 20.973) zu den Verlierern. Bei den neuen Endungen (nTLDs) übersprang .xyz die 5-Millionen-Schwelle (+ 136.667) und steht damit weiterhin unangefochten an der Spitze. Neben .xyz verzeichnete .top (+ 67.322) den größten Zuwachs. Bei den regionalen Endungen (geoTLDs) sprang .africa mit einem dicken Plus (+ 31.207) sogleich auf den zweiten Platz, während Spitzenreiter .tokyo im Mai den größten Rückgang (– 10.215) hinnehmen musste.

Für die verschiedenen Bereiche ergaben sich im Mai die folgenden Veränderungen gegenüber dem Vormonat:

  • Die Top 15 Domainendungen legten um 630.568 Neuregistrierungen zu.
  • Die besten 15 Länderendungen (ccTLDs) steigerten sich diesmal um 378.913 Domains.
  • Die neuen Domainendungen (nTLDs) verbesserten sich um 183.024 Registrierungen.

Top 15 – alle Domainendungen

  1. .com – 161.257.678 (+ 313.867)
  2. .de – 17.165.749 (+ 27.211)
  3. .net – 13.089.872 (– 84.819)
  4. .uk – 10.613.008 (+ 19.851)
  5. .org – 10.608.206 (– 8.665)
  6. .cn – 8.877.707 (– 257.163)
  7. .ga – 7.164.607 (+ 124.822)
  8. .nl – 5.652.850 (+ 14.179)
  9. .cf – 5.465.600 (+ 90.306)
  10. .ml – 5.460.743 (+ 121.970)
  11. .tk – 5.110.917 (+ 90.215)
  12. .xyz – 5.041.048 (+ 136.667)
  13. .ru – 4.959.486 (– 28.658)
  14. .gq – 4.367.340 (+ 66.471)
  15. .br – 4.348.424 (+ 4.314)

Top 15 – Länderendungen (ccTLDs)

  1. .de (Deutschland) – 17.165.749 (+ 27.211)
  2. .uk (United Kingdom) – 10.613.008 (+ 19.851)
  3. .cn (China) – 8.877.707 (– 257.163)
  4. .ga (Gabun) – 7.164.607 (+ 124.822)
  5. .nl (Niederlande) – 5.652.850 (+ 14.179)
  6. .cf (Zentralafrikanische Republik) – 5.465.600 (+ 90.306)
  7. .ml (Mali) – 5.460.743 (+ 121.970)
  8. .tk (Tokelau) – 5.110.917 (+ 90.215)
  9. .ru (Russland) – 4.959.486 (– 28.658)
  10. .gq (Äquatorialguinea) – 4.367.340 (+ 66.471)
  11. .br (Brasilien) – 4.348.424 (+ 4.314)
  12. .fr (Frankreich) – 3.875.018 (+ 7.894)
  13. .eu (Europa) – 3.688.672 (+ 20.312)
  14. .co (Kolumbien) – 3.372.920 (– 20.973)
  15. .au (Australien) – 3.294.510 (+ 98.162)

Top 15 – neue Domainendungen (nTLDs)

  1. .xyz – 5.041.048 (+ 136.667)
  2. .online – 2.149.150 (+ 27.977)
  3. .top – 1.873.775 (+ 67.322)
  4. .site – 1.207.650 (– 17.946)
  5. .shop – 1.162.572 (+ 24.806)
  6. .icu – 1.125.329 (– 9.646)
  7. .club – 915.236 (– 10.643)
  8. .store – 853.333 (+ 9.108)
  9. .cyou – 822.213 (+ 16.488)
  10. .vip – 701.915 (+ 5.000)
  11. .app – 653.747 (+ 5.176)
  12. .live – 646.944 (+ 6.174)
  13. .buzz – 570.001 (+ 2.301)
  14. .bar – 427.687 (– 80.842)
  15. .tech – 426.257 (+ 1.082)

Top 5 Registrare (nTLDs) nach Domainanzahl

  1. GoDaddy Group LLC – 4.316.030 (+ 37.077)
  2. NameCheap, Inc. – 4.031.793 (+ 34.474)
  3. Alibaba Cloud Computing Ltd. – 2.008.491 (+ 15.933)
  4. GMO Internet, Inc. – 1.554.540 (– 47.077)
  5. NameSilo, LLC – 1.440.289 (+ 19.177)

Top 10 – regionale neue Domainendungen (geoTLDs)

  1. .tokyo – 294.843 (– 10.215)
  2. .africa – 81.482 (+ 31.207)
  3. .nyc – 68.375 (+ 26)
  4. .berlin – 49.518 (– 644)
  5. .london – 38.232 (– 223)
  6. .bayern – 31.588 (+ 24)
  7. .amsterdam – 22.556 (– 14)
  8. .nrw – 21.593 (– 30)
  9. .paris – 21.265 (+ 538)
  10. .koeln – 20.821 (– 34)

Weitere deutsche Regionalendungen: .hamburg – 20.228 (– 74), .ruhr – 9.730 (– 68), .cologne – 4.909 (+ 15), .saarland – 4.172 (+ 38)

31.05.2022 / Quellen: domainindex.com, domaintools.com, domain-recht.de, ntldstats.com, statdns.com

Hinweis zu Registrierungszahlen: die oben genannten Werte stammen aus Statistiken und Berichten o.g. Quellen. Diese wenden teils unterschiedliche Erhebungen an, wodurch es zu leichten Abweichungen bei den einzelnen Registrierungszahlen kommen kann.