Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Domaininvestment”

Domainhandel – 16.12.2019-05.01.2020

Viel war in den letzten beiden Wochen des Jahres 2019 nicht mehr los und so erklommen die Länderendungen (ccTLDs) mit Ticket.ca zu US$ 77.000,- einmal mehr die Spitzenposition und wurden darüberhinaus mit dem vierten Platz in der Jahresländerwertung belohnt. In der Folge wurde einmal mehr deutlich, dass wer nicht mehr fünfstellig punkten kann, auf vordere Platzierungen keine Chance mehr hat. Neben der Länderendung schafften auch alle anderen Rubrikgewinner den Einzug ...

Registrierungszahlen 12-2019

Neben den üblichen Jahresendkorrekturen gab es im Dezember eigentlich nur die Frage, ob der aktuelle Shooting-Star .icu, bereits den Sprung unter die Top 10 Domainendungen schaffen würde. Trotz einem erneuten Plus von mehr als 700.000 Registrierungen, blieb sie zum Jahresende jedoch knapp hinter .info und somit auch außerhalb der erfolgreichsten zehn Endungen. Mit aktuellen Zahlen aus dem afrikanischen Raum rutschte neben .info auch .ru weiter nach hinten ab. Die führende Endung .com konsolidierte sich ...

Domainhandel – 02.-08.12.2019

Von einer Domainrallye zum Jahresende war der Domainhandel in diesem Zeitraum weit entfernt. Der beste Verkauf der Handelswoche, OneHome.com für US$ 70.000,-, lag dabei wertmäßig sogar noch unterhalb des Vorwochenniveaus. Nutznießer der niedrigen Preise und bester non-.com-Verkauf war diesmal die deutsche Endung, die nach enthaltsamen Vorwochen gleich dreimal mit fünfstelligen Transaktionen erfreute. Angeführt von Nutztierhaltung.de für US$ 24.420 konnten sich auch die beiden anderen ...

Domainhandel – 18.-24.11.2019

Obwohl es in den USA auf Thanksgiving zuging, zeigte sich der Domainhandel unbeirrt stark und bot mit GreenRoads.com zu US$ 160.000,- sowie Buoy.com für US$ 110.000,- zwei schöne sechsstellige Transaktionen an. Den Einzug in die vorläufige Top 25 des Jahres verpassten jedoch beide Verkäufe deutlich. Der dritte Platz der Handelswoche und beste non-.com-Verkauf ging an eine der neuen  Domainendungen. Mit US$ 30.000,- für Clean.tech wurde es sogleich die fünftteuerste Transaktion in diesem Jahr ...

Domainhandel – 04.-10.11.2019

Die erste vollständige Novemberwoche brachte keine weiteren Steigerungen gegenüber den erfreulichen Vorwochen, bot jedoch bei moderaten Preisen jede Menge kurze Domainnamen an. Nur zwei Transaktionen innerhalb der Top 10 hatten mehr als vier Zeichen aufzuweisen. Das Wochenpodium wurde von einem Trio .coms angeführt, wobei Saxx.com US$ 65.000,- erzielte, OLI.com für runde US$ 50.000,- wegging und ZEQ.com US$ 43.200,- einbrachte. Dann schlug die Stunde für die neuen Domainendungen ...

Domainhandel – 28.10.-03.11.2019

So trübe das Wetter, so sonnig der Domainhandel dieser Tage und preislich ging es sogar noch etwas aufwärts. Mit US$ 550.000,- löste IJ.com den Sieger der Vorwoche, Gorilla.com, auf Platz 10 der vorläufigen Jahresbestenliste ab. Erfreulich weiterhin, dass es mit Rude.com und US$ 100.000,- noch ein weiteres sechsstelliges Ergebnis gab. Nach drei weiteren .com-Transaktionen folgte, nach der Nullnummer vom letzten Mal, die Auferstehung von .org. Während die aktuellen Registrierungszahlen ...

Domainhandel – 14.-20.10.2019

Passend zum goldenen Herbst präsentierte der Domainhandel in der zurückliegenden Handelswoche den vierten siebenstelligen Domainverkauf des Jahres. In einer gemeinsamen Broker-Aktion von Uniregistry und Buy Domain Guide, LLC ging dabei EKO.com für satte US$ 1,5 Millionen über den Domainhandelstisch. Hinter dem alles überstrahlenden Blockbuster-Deal bewegten sich die Preise klar unter dem Niveau der Vorwoche. Die ersten sechs Platzierungen gingen dennoch ausnahmelos an ...