Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “nTLD”

Domainhandel – 25.11.-01.12.2019

Auch wenn die Domainnamen schön kurz waren, hinterließ das Black-Cyber-Thanksgiving-Wochenende preislich doch deutliche Spuren der Zurückhaltung. So musste die zurückliegende Handelswoche ohne sechsstellige Transaktion auskommen, was Wanda.com jedoch nicht störte und obendrein noch US$ 83.817,- einbrachte, deutlich mehr als die drei nachfolgenden Domainverkäufe zusammen. Für BRGroup.com wurden dabei US$ 30.000,- fällig, UML.com erzielte US$ 21.400,- und AST.net als ...

Registrierungszahlen 11-2019

Die neuen Domainendungen (nTLDs) legten im abgelaufenen November ein enormes Wachstum vor. Woher die neu entfachte Euphorie herkam, ließ sich nicht aufklären. Treibende Kraft war wiederum .icu, mit einem unglaublichen Zuwachs von über 1 Million Domains innerhalb eines Monats. Bei der letzten Erhebung wurde noch orakelt, dass die 3-Millionen-Marke noch vor Jahresfrist überschritten werden könnte und jetzt kratzt die Endung schon an der nächsten Millionenmarke. Natürlich übernahm .icu ...

Domainhandel – 18.-24.11.2019

Obwohl es in den USA auf Thanksgiving zuging, zeigte sich der Domainhandel unbeirrt stark und bot mit GreenRoads.com zu US$ 160.000,- sowie Buoy.com für US$ 110.000,- zwei schöne sechsstellige Transaktionen an. Den Einzug in die vorläufige Top 25 des Jahres verpassten jedoch beide Verkäufe deutlich. Der dritte Platz der Handelswoche und beste non-.com-Verkauf ging an eine der neuen  Domainendungen. Mit US$ 30.000,- für Clean.tech wurde es sogleich die fünftteuerste Transaktion in diesem Jahr ...

Domainhandel – 11.-17.11.2019

Es bahnte sich bereits an, leider erfolgte die Vollzugsmeldung erst kurz nach der Veröffentlichung des letzten Berichtes. TK.com sorgte für den fünften siebenstelligen Domainverkauf des Jahres und schob sich mit US$ 1,25 Millionen vorerst auf Platz vier der Jahresbestenliste. Platz zwei dieser Domainwoche ging an den Domain King, Rick Schwartz, der sich nach längerer Abstinenz mit US$ 120.000,- für 6500.com zurückmeldete. Für die nötige Morgenröte sorgte dann Dawn.org ...

Domainhandel – 04.-10.11.2019

Die erste vollständige Novemberwoche brachte keine weiteren Steigerungen gegenüber den erfreulichen Vorwochen, bot jedoch bei moderaten Preisen jede Menge kurze Domainnamen an. Nur zwei Transaktionen innerhalb der Top 10 hatten mehr als vier Zeichen aufzuweisen. Das Wochenpodium wurde von einem Trio .coms angeführt, wobei Saxx.com US$ 65.000,- erzielte, OLI.com für runde US$ 50.000,- wegging und ZEQ.com US$ 43.200,- einbrachte. Dann schlug die Stunde für die neuen Domainendungen ...

Domainhandel – 28.10.-03.11.2019

So trübe das Wetter, so sonnig der Domainhandel dieser Tage und preislich ging es sogar noch etwas aufwärts. Mit US$ 550.000,- löste IJ.com den Sieger der Vorwoche, Gorilla.com, auf Platz 10 der vorläufigen Jahresbestenliste ab. Erfreulich weiterhin, dass es mit Rude.com und US$ 100.000,- noch ein weiteres sechsstelliges Ergebnis gab. Nach drei weiteren .com-Transaktionen folgte, nach der Nullnummer vom letzten Mal, die Auferstehung von .org. Während die aktuellen Registrierungszahlen ...

Registrierungszahlen 10-2019

Auch der Oktober lieferte für die neuen Domainendungen (nTLDs) größtenteils zufriedenstellende Ergebnisse. Der neue Liebling, .icu, konnte seine guten Zahlen aus der letzten Erhebung bestätigen und wuchs wieder um mehr als 600.000 Registrierungen. Bei diesem Tempo sollte die 3-Millionen-Marke noch vor Jahresfrist erreicht sein. Die größte Überraschung fiel diesmal leider in die Verlustzone, wo die von Beginn an beliebte als auch akzeptierte .club-Endung einen Verlust von annähernd ...

OK, verstanden & akzeptiert

Diese Seite freut sich über Ihren Besuch und möchte keine persönlichen Daten von Ihnen speichern. Zum Betrieb der Webseite werden Trackingdaten vorübergehend gespeichert. Einzelheiten dazu stehen in der Datenschutzerklärung.