Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “nTLD”

Domainhandel – 05.-18.02.2024

Künstliche Intelligenz ist aktuell in aller Munde. Die englische Bezeichnung lautet Artificial Intelligence oder AI. Somit profitiert davon sicherlich auch die Länderendung (ccTLD) des britischen Überseegebietes Anguilla (.ai), die schon seit einiger Zeit im Domainhandel auf sich aufmerksam macht. In diesem Handelszeitraum schafften es allein sechs Domainverkäufe mit .ai-Endung in die Bestenliste, darunter mit Sound.ai für US$ 250.000,- auch der teuerste Verkauf. Platz zwei schnappte sich GameGenie.com mit ...

Domainhandel – 22.01.-04.02.2024

Der zurückliegende Handelszeitraum brachte zwei sechsstellige Domainverkäufe sowie ein Schar .ai-Transaktionen hervor. Mit US$ 108.897,- setzte sich Profile.net an die Spitze der Bestenliste. Es folgte PhotoBooth.com mit US$ 107.000,- und anschließend der beste Verkauf der Länderendungen (ccTLDs), in dem für Boombox.ai US$ 59.995,- bezahlt wurden. Auch die neuen Domainendungen (nTLDs) schafften es mit Elixir.xyz für US$ 50.000,- unter die besten zehn Verkäufe. Die deutsche Endung konnte der Performance ...

Registrierungszahlen 01-2024

Insgesamt waren Ende Januar für die führenden 15 Endungen 258,77 Mio. Domains registriert und damit ca. 280.000 weniger als zum Ende des Vormonats. Dabei wurden innerhalb der besten Domainendungen im Januar acht positive Entwicklungen gegenüber dem Vormonat verzeichnet. Wie schon zum Abschluss des Jahres konnte auch diesmal keine Endung ein sechsstelliges Wachstum vorweisen. In puncto Wachstum lagen drei Endungen auf einem ähnlichen Niveau. Das größte Plus verzeichnete Brasiliens ...

Domainhandel 08.-21.01.2024

Der erste Handelszeitraum des neuen Jahres brachte drei sechsstellige Domainverkäufe hervor. Mit US$ 400.000,- setzte sich Peace.com an die Spitze der Bestenliste. Die beiden Länderendungen (ccTLDs), 7.io mit US$ 150 .000,- sowie 0.io für US$ 125.000,-, vervollständigten das Podium. Neben .com und den ccTLDs schafften keine weiteren Endungen den Sprung unter die besten zehn Transaktionen. Aus der alten Domaingeneration war VHF.org mit US$ 17.750,- am erfolgreichsten, während ...

Domainhandel – 18.12.2023-07.01.2024

Die letzten beiden Wochen des Jahres 2023 kamen eher ruhig daher. Mit EZE.com für US$ 200.000,- schaffte es nur ein Domainverkauf sechsstellig zu punkten. Das diesmal lupenreine .com-Podium vervollständigten ein preisgleiches Doppel bestehend aus Culinary.com und Grades.com mit jeweils US$ 80.000,- sowie EZBank.com zu US$ 50.000,-. Nach zwei weiteren .com-Transaktionen landete mit Ten.xyz für US$ 29.888,- der beste non-.com-Verkauf auf dem sechsten Platz. Die deutsche Endung schaffte es mit ...

Registrierungszahlen 2023

Zum Jahresende 2023 waren für die führenden 15 Domainendungen 259.053.199 Domainnamen registriert. Das sind 13,5 Millionen Domains bzw. 4,95% weniger als zum Vergleichszeitpunkt des Vorjahres. Der deutliche Rückgang erklärt sich schon allein dadurch, dass sämtliche afrikanischen Endungen (Mali – .ml, Gabun – .ga, Äquatorialguinea – .gq, Zentralafrikanische Republik – .cf), die im Vorjahr noch einen Höhenflug verzeichneten, aus dieser Liste herausfielen. Gewinner des abgelaufenen ...

Registrierungszahlen 12-2023

Insgesamt waren Ende Dezember für die führenden 15 Endungen 259,05 Mio. Domains registriert und damit ca. 320.000 weniger als zum Ende des Vormonats. Dabei wurden innerhalb der besten Domainendungen im November nur fünf positive Entwicklungen gegenüber dem Vormonat verzeichnet. Im Gegensatz zum Vormonat konnte diesmal keine Endung ein sechsstelliges Wachstum vorweisen. Das mit Abstand größte Plus verzeichnete Russlands .ru mit einem Zuwachs von 81.329 Domains. Den größten Verlust im ...