Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Social Media”

Domainhandel – 09.-22.05.2022

Der zurückliegende Handelszeitraum zeigte, dass die Liebe zu dreistelligen .com-Domains noch nicht erloschen ist. Sie belegten die ersten drei Plätze der Bestenliste und generierten zusammen über US$ 700.000,- an Verkaufserlösen. An die Spitze setzte sich OET.com mit US$ 300.000,-, gefolgt von GBR.com für US$ 206.850,- sowie YAE.com zu US$ 200.000,-. Auch der vierte Platz erzielte noch ein sechsstelliges Ergebnis und ging mit US$ 103.910,- an den besten non-.com Domainnamen SportsBet.xyz aus der Rubrik der ...

Domainhandel – 25.04.-08.05.2022

So schnell kann es gehen. Einen Handelsbericht später schreibt der teuerste Domainverkauf nur noch US$ 57.611,- für ODC.com in die Bücher, nach dem beim letzten Mal noch US$ 1,5 Mio. fällig wurden. Auf dem zweiten Platz landete bereits der beste non-.com-Verkauf dieser Periode, in dem für CasinoApps.org US$ 42.500,- bezahlt wurden. Das Podium vervollständigte dann wieder eine 3-Zeichen-.com und zwar JPR.com für US$ 40.999,-. Neben .org konnten sich auch .xyz zweimal in der Bestenliste platzieren ...

Domainhandel – 14.-27.03.2022

In der zurückliegenden Handelsperiode zogen die Verkaufspreise spürbar an und ein siebenstelliges Ergebnis wurde nur knapp verpasst. Auf Platz eins, mit erzielten US$ 950.000,-, lag Biontech.com, den man sofort mit dem gleichnamigen Impfstoffhersteller in Verbindung bringt und der bisher nur unter der deutschen .de-Adresse auftrat. Aktuell verweist die Seite jedoch noch auf die Standard-Registrierungsseite von United Domains. Platz zwei ging an GCP.com mit US$ 550.000,- gefolgt von BetCalifornia.com für ...

Registrierungszahlen 2021

Zum Jahresende 2021 waren für die führenden 15 Domainendungen knapp 265 Millionen Domainnamen registriert. Das sind 7,4 Millionen Domains oder 3,6% weniger als zum Vergleichszeitpunkt des Vorjahres. Das hört sich auf den ersten Blick enttäuschend an. Schaut man aber genauer auf die Zahlen, merkt man sehr schnell, dass für diesen Rückgang nur zwei Endungen verantwortlich zeichnen. Insbesondere die Wundertüte Tokelau (.tk) verlor in den vergangenen 12 Monaten allein über 19 Millionen Domains ...

Domainhandel – 22.11.-05.12.2021

Der Start in den letzten Monat des Jahres gestaltete sich verhältnismäßig ruhig. Mit Arriba.com für US$ 200.000,- und EverydayWealth.com zu US$ 100.000,- gab es nur zwei kleine sechsstellige Domainverkäufe. Mit einem erzielten Preis von US$ 49.000,- folgte mit Nomad.xyz zum dritten Mal in Folge eine der neuen Domainendungen (nTLDs) als bester non-.com-Verkauf. Mit M.community zu US$ 38.888,- sowie Collective.xyz für US$ 37.000,- schafften es noch zwei weitere nTLDs in die Bestenliste. Bei niedrigem ...

Domainhandel – 08.-21.11.2021

Gleiches Bild wie im letzten Bericht, drei sechsstellige Domainverkäufe gab es in diesem Zeitraum und keiner schaffte den Sprung in die vorläufige Jahresbestenliste. Teuerster Verkauf war diesmal Overview.com mit US$ 400.000,-. Es folgte mit Binance.ae für US$ 300.000,- bereits der beste non-.com-Verkauf, der sich sogleich auf den geteilten ersten Platz der Jahresländerwertung schob. Mit US$ 230.000,- für Mint.io wurde das Podium der Woche vervollständigt. Weil selten genug geschehen, ist es zumindest erwähnenswert ...

Domainhandel – 25.10.-07.11.2021

Wie stark sich der Domainhandel in 2021 präsentiert, zeigen die Ergebnisse dieses Handelszeitraumes. Obwohl vier sechsstellige Domainverkäufe publik wurden, schaffte es keine dieser Transaktionen in die vorläufige Top 25 des Jahres. Teuerster Verkauf war diesmal TBC.com mit US$ 375.000,-. Es folgten Portugal.com mit US$ 350.000,-, Laced.com zu US$ 250.000,- sowie Chronic.com für US$ 150.000,-. Mit einem erzielten Preis von US$ 50.000,- folgte mit ETH.paris erneut eine der neuen Domainendungen (nTLDs) als ...