Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “SEO”

Domainhandel – 15.-28.03.2021

Auch in den letzten beiden Wochen vor Ostern wollte die Hochpreisphase im Domainhandel nicht abreißen. Es gab sogar noch eine Steigerung gegenüber dem letzten Bericht. Diesmal wurden insgesamt 17 sechsstellige Domainverkäufe offen gelegt, was wiederum für reichlich Bewegung in den vorläufigen Jahresbestenlisten sorgte. Per Ende März befinden sich keine Domainnamen mit fünfstelligen Verkaufserlösen mehr unter den teuersten 25 Transaktionen. Nur die neuen Domainendungen (nTLDs) mussten ...

Domainhandel – 15.-28.02.2021

Niemand hat erwartet, dass sich die bombastischen Ergebnisse aus dem letzten Bericht in diesem Handelszeitraum fortsetzen würden. Mit zwei sechsstelligen Transaktionen und einem neuen Spitzenreiter in der Rubrik der sonstigen generischen Domainendungen, sah es dennoch recht erfreulich aus. Die besten vier Domainverkäufe spielten immerhin zusammen fast US$ 400.000,- ein. Top-Verkauf in diesem Zeitraum war Mules.com, der US$ 150.000,- einbrachte. Auf Platz fünf der Bestenliste landete UWW.org ...

Domainhandel 18.-31.01.2021

In der zurückliegenden Handelsperiode fand die NamesCon wiederum als Online-Konferenz statt. Dabei wurde bekannt, dass Sedo's Senior Brooker, Dave Evanson, erneut einen Domainverkauf im oberen Segment unter Dach und Fach gebracht hat. Mit ZAG.com für US$ 450.000,- präsentierte er den vorerst zweit teuersten Domainverkauf des noch jungen Jahres und ließ alle anderen Transaktionen ein wenig verblassen. Im nachfolgenden, fünfstelligen Preisniveau dagegen mischten die Länderendungen ...

Domainhandel – 04.-17.01.2021

Nach dem phänomenalen Start ins Jahr brachte dieser Handelszeitraum nur noch solide Domainverkäufe im fünfstelligen Bereich hervor. Teuerste Domain war hierbei FaceYoga.com für US$ 75.350,-. Weiterhin schafften es Dabble.com.au und speechify.com mit jeweils US$ 75.000,- sowie HolyGround.com zu US$ 60.000,- auf das Podium. Innerhalb der Bestenliste zeigten sich die .coms wie gewohnt souverän. Die Länderendungen (ccTLDs) konnten neben der bereits genannten Transaktion, auch noch Flow.me ...

Domainhandel – 23.11.-06.12.2020

Viel war in den vergangenen 14 Tagen nicht los. Gerade mal ein sechsstelliges Ergebnis, MIM.com für US$ 133.100,-, brachte der Domainhandel zutage. Damit belegt diese Transaktion vorerst Platz 24 der vorläufigen Jahresbestenliste. Eine enthusiastische Jahresend-Rallye sieht aber wirklich anders aus. Die Verkäufe von CashGo.com (US$ 75.000,-) sowie Chatroom.com (US$ 65.167,-) vervollständigten das Podium für diesen Zeitraum. Die Liga der besten non-.com-Domainverkäufe wurden wieder von den ...

Domainhandel – 09.-22.11.2020

Nun gab es ihn also doch, den ersten veröffentlichten siebenstelligen Verkauf. Der im letzten Bericht bekannt gewordenen Blockbuster-Deal von Bullish.com, wurde nachträglich auf US$ 1.080.000,- angehoben, da der ursprünglich vermeldete Verkaufspreis (US$ 900.000,-) nicht der bezahlte Preis des/der Käufer*in war, sondern die Summe, welche die Makler an den/die Verkäufer*in ausgezahlt haben. Dieser Handelszeitraum war maßgeblich von GoDaddy geprägt, die ihre 20 besten ...

Domainhandel – 26.10.-08.11.2020

Bei anhaltend steigenden Preisen sprechen die Börsianer gerne von einem Bullen-Markt. Beobachter des Domainhandels meinen erkannt zu haben, dass ausgelöst durch die Pandemie, auch die Preise im Handel mit bereits registrierten Domainnamen stetig nach oben gehen, da viele Unternehmen versuchen, in Zeiten der Krise ihre Online-Präsenz durch Domainzukäufe zu stärken. Allerdings blieb der ganz große, sprich siebenstellige Wurf, in diesem Jahr bisher noch aus. Viel hat jedoch nicht gefehlt, als im ...