Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Domainmarketing”

Domainhandel – 12.-25.04.2021

Die Erfolgsgeschichten im Domainhandel wollen einfach nicht abreißen. So auch im zurückliegenden Zeitraum, als mit Angel.com für US$ 2.000.000,- der vorerst zweithöchste Domainverkauf in diesem Jahr vermeldet wurde. Verantwortlich dafür war Sedo's Senior Broker, Dave Evanson, der in der Vergangenheit bereits Dutzende hochpreisige Deals erfolgreich zum Abschluss gebracht hat. Zwei weitere sechsstellige Transaktionen, IZ.com für US$ 625.000,- und Scottish.com für US$ 155.000,-, machten schließlich das ...

Domainhandel – 29.03.-11.04.2021

Nach dem Preisfeuerwerk im letzten Bericht musste sich die Domainwelt diesmal mit nur vier sechstelligen Domainverkäufen zufrieden geben. Dabei setzten sich die Länderendungen (ccTLDs) mit Link.co zu US$ 162.000,- an die Spitze der Bestenliste und schoben sich damit zugleich auf Platz zwei der vorläufigen Länder-Jahreswertung. Dahinter reihten sich der Reihe nach FSM.com mit US$ 161.719,-, eShop.com für US$ 148.134,- sowie ExpiredDomains.com zu US$ 125.000,- ein. Die deutsche Endung ...

Domainhandel – 15.-28.03.2021

Auch in den letzten beiden Wochen vor Ostern wollte die Hochpreisphase im Domainhandel nicht abreißen. Es gab sogar noch eine Steigerung gegenüber dem letzten Bericht. Diesmal wurden insgesamt 17 sechsstellige Domainverkäufe offen gelegt, was wiederum für reichlich Bewegung in den vorläufigen Jahresbestenlisten sorgte. Per Ende März befinden sich keine Domainnamen mit fünfstelligen Verkaufserlösen mehr unter den teuersten 25 Transaktionen. Nur die neuen Domainendungen (nTLDs) mussten ...

Domainhandel – 01.-14.03.2021

Das war wirklich nur eine kurze Verschnaufpause, von der im letzten Report die Rede war. Im vergangenen  Handelszeitraum wurde wieder ein wahres Preisfeuerwerk abgefeuert, so dass nahezu die komplette vorläufige Jahresbestenliste neu geschrieben werden musste. Sage und schreibe 13 sechsstellige Domainverkäufe wurden in diesem Zeitraum publik gemacht. Eine Top 10 voller sechsstelliger Transaktionen und ein neuer Spitzenreiter in der Länderjahreswertung, dieser Zeitraum hatte es wirklich in sich. In den besten ...

Domainhandel 18.-31.01.2021

In der zurückliegenden Handelsperiode fand die NamesCon wiederum als Online-Konferenz statt. Dabei wurde bekannt, dass Sedo's Senior Brooker, Dave Evanson, erneut einen Domainverkauf im oberen Segment unter Dach und Fach gebracht hat. Mit ZAG.com für US$ 450.000,- präsentierte er den vorerst zweit teuersten Domainverkauf des noch jungen Jahres und ließ alle anderen Transaktionen ein wenig verblassen. Im nachfolgenden, fünfstelligen Preisniveau dagegen mischten die Länderendungen ...

Domainhandel – 21.12.2020-03.01.2021

Wer könnte ein Domainjahr besser beginnen als der Domain-King, Rick Schwartz. So geschehen im zurückliegenden Handelszeitraum, als er den Verkauf von GoBet.com für US$ 850.000,- öffentlich machte. Nach zähen Verhandlungen über 18 Monate gab der Domain-King für den erzielten Preis letztendlich  seinen Zuschlag. Begonnen hatte der Käufer mit einem Angebot von US$ 70.000,-. Nicht viele zeigen soviel Ausdauer und wären sicherlich schon bei niedrigeren Angeboten zufrieden gewesen. Ein perfektes Beispiel ...

Registrierungszahlen 11-2020

Der November bot auf ganzer Linie wenig Veränderungen. An der Spitze schwächte sich das Wachstum von .com (+ 138.785) deutlich ab. Im Gegenzug verloren auch die Verluste unter den 15 besten Domainendungen an Geschwindigkeit. In Summe verloren die Top 15 diesmal lediglich 156.254 Domains. Bei den Länderendungen (ccTLDs) gehörte die deutsche Endung (.de) mit dem größten Wachstum zu den Gewinnern, genauso wie Frankreich (.fr, + 31.29), Brasilien (.br, + 30.915), Europa (.eu, + 27.159), Russland ...