Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Domainhandel – 10.-16.02.2020

Die zurückliegende Handelswoche ließ fast alle Domainendungen jubeln, mit Ausnahme der alten generischen non-.com-Endungen. Während sich die .coms gewohnt überlegen zeigten, die ersten vier Plätze unter sich ausmachten und insgesamt sechs Ergebnisse in die Bestenliste einbrachten, erfreuten auch die Länderendungen (ccTLDs) sowie die neuen Domainendungen (nTLDs) mit starken Auftritten und reihenweisen Neueinträgen in die vorläufigen Jahresbestenlisten. An die Spitze setzte sich die einzige sechsstellige Transaktion der Woche, in der für BTI.com US$ 100.000,- fällig wurden. Das Podium komplettierten JetSki.com mit US$ 57.500,- sowie Fluxon.com zu US$ 36.000,-. Der Titel des besten non-.com-Domainverkaufs ging diesmal an die nTLDs, die mit Art.pro für US$ 25.999,- den zweit teuersten Verkauf des Jahres in dieser Rubrik erreichten. Mit US$ 24.300,- lag die beste ccTLD nur knapp dahinter, erfreulicherweise ging der Gewinn der Länderwertung an die deutsche Buchhaltung.de. Da fiel es kaum ins Gewicht, dass gegenüber dem letzten Bericht insgesamt weniger deutsche  Transaktionen veröffentlicht wurden. Unsere Nachbarn aus der Schweiz setzten sich nach langer Zeit mit Tiptop.ch und US$ 10.800,- mal wieder fünfstellig in Szene. Wie eingangs erwähnt, durchlebten die alten generischen non-.com-Endungen wiederholt eine triste Handelswoche. Auf niedrigem Preisniveau war allerdings bunte Vielfalt geboten. Den Anfang dabei machte Computers.biz und US$ 4.875,-, gefolgt von 4S.net zu US$ 3.433,-, CoinCollecting.org für US$ 3.000,- sowie Hos.tel mit US$ 2.700,-. Weiterhin wurde in der letzten Woche auf GGRG.com der Liquid Domains Overview für das 4. Quartal 2019 vorgestellt. Dieser Bericht fokussiert sich auf kurze .com-Transaktionen mit 2-5 Zeichen.

Nachfolgend die wichtigsten Ergebnisse für den auf den 16.02.2020 endenden Berichtszeitraum:

Top 10 Domainverkäufe – alle Domainendungen
  1. BTI.com – US$ 100.000,-
  2. JetSki.com – US$ 57.500,-
  3. Fluxon.com – US$ 36.000,-
  4. Flammen.com – US$ 30.000,-
  5. Art.pro – US$ 25.999,-
  6. Buchhaltung.de – US$ 24.300,-
  7. CoinPay.io – US$ 22.500,-
  8. Free.bet – US$ 20.500,-
  9. Cascad.com / PuffBar.com – US$ 20.000,-
  10. Gelal.com – US$ 16.500,-
Top 5 Domainverkäufe – Länderendungen (ccTLDs)
  1. Buchhaltung.de – US$ 24.300,-
  2. CoinPay.io – US$ 22.500,-
  3. Tiptop.ch – US$ 10.800,-
  4. FFBI.cn / Memories.co – US$ 10.000,-
  5. OneTrust.it – US$ 8.046,-

Weitere bzw. bisher nicht aufgeführte .de-Transaktionen: Think-Tank.de – US$ 3.856,-, Trackz.de – US$ 3.300,-, Meinweg.de / Sahne.de – US$ 2.725,-, Stiftung-Kulturlandschaft.de – US$ 2.180,-

Top 5 Domainverkäufe – sonst. generische non-.com Endungen
  1. Computers.biz – US$ 4.875,-
  2. 4S.net – US$ 3.433,-
  3. CoinCollecting.org – US$ 3.000,-
  4. Hos.tel – US$ 2.700,-
  5. Streamingdienste.net – US$ 2.160,-
Top 5 Domainverkäufe – neue Domainendungen (nTLDs)
  1. Art.pro – US$ 25.999,-
  2. Free.bet – US$ 20.500,-
  3. Sugar.baby – US$ 10.000,-
  4. Med.club – US$ 7.000,-
  5. C.black – US$ 5.000,-

20.02.2020: 1,00 US$ = 0,9259 € / 1,00 € = 1,08 US$

Anmerkung: Dieser Domainhandelsbericht basiert auf öffentlich gemachten Domainverkäufen aus diversen Quellen, stellt aber in keinem Fall eine vollständige Übersicht des weltweiten Domainmarktes dar. Er dient viel mehr als Informationsquelle oder Orientierung für Domaininteressierte als auch Neulinge in der Welt der Domainnamen. Bei vielen Domaintransaktionen müssen jegliche Vertragsdetails für einen bestimmten Zeitraum geheim gehalten werden. Somit ist es nahezu unmöglich, eine jeweils vollständige Domainverkaufsliste zu erstellen. Aber beim Stöbern in Geschäftsberichten, kann man hin und wieder den einen oder anderen Domainkauf bzw. -verkauf  identifizieren. Als Quellen für diesen Bericht dienten: DNJournal / Domain-Recht.de / Domaining / Domain InvestingNameJet / SEDO / TLDWatch sowie eigene Recherchen.

Thanks for the Image @ Susanne Stöckli on Pixabay.com

OK, verstanden & akzeptiert

Diese Seite freut sich über Ihren Besuch und möchte keine persönlichen Daten von Ihnen speichern. Zum Betrieb der Webseite werden Trackingdaten vorübergehend gespeichert. Einzelheiten dazu stehen in der Datenschutzerklärung.