Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “SEO”

Domainhandel 08.-21.01.2024

Der erste Handelszeitraum des neuen Jahres brachte drei sechsstellige Domainverkäufe hervor. Mit US$ 400.000,- setzte sich Peace.com an die Spitze der Bestenliste. Die beiden Länderendungen (ccTLDs), 7.io mit US$ 150 .000,- sowie 0.io für US$ 125.000,-, vervollständigten das Podium. Neben .com und den ccTLDs schafften keine weiteren Endungen den Sprung unter die besten zehn Transaktionen. Aus der alten Domaingeneration war VHF.org mit US$ 17.750,- am erfolgreichsten, während ...

Domainhandel – 04.-17.12.2023

Der zurückliegende Handelszeitraum brachte zwei sechsstellige Domainverkäufe hervor und damit einen mehr als im letzten Bericht. Das bunt gemischte Podium wurde von Plunge.com mit US$ 250.000,- angeführt. Auf den Plätzen folgten Eleven.io für US$ 121.000,- sowie 789.win zu US$ 78.900,-. Innerhalb der Bestenliste behielt .com mit fünf Einträgen die Oberhand. Auf die Länderendungen (ccTLDs) entfielen vier Einträge und die neuen Domainendungen (nTLDs) sicherten sich eine Platzierung. Die alte ...

Domainhandel – 23.10.-05.11.2023

War das Hoch aus dem letzten Bericht erst der Anfang? Dieser Handelszeitraum bot eine nicht für möglich gehaltene Steigerung, in dem gleich zwei siebenstellige Domainverkäufe publik gemacht wurden. Mit MAX.com für US$ 1,8 Mio. sowie Hurt.com für US$ 1,5 Mio. wurden die zweit- und dritthöchste Transaktion bisher in diesem Jahr bekannt. Das Podium vervollständigte in der Folge AIQ.com mit US$ 325.000,-. Die Länderendungen (ccTLDs) waren diesmal für den besten non-.com-Verkauf verantwortlich und erzielten ...

Domainhandel – 25.09.-08.10.2023

Das Highlight der zurückliegenden zwei Wochen war ohne Zweifel die Veröffentlichung des teuersten Länderdomain-Verkaufs (ccTLD) in diesem Jahr. Mit den erzielten US$ 700.000,- setzte sich YOU.ai auch souverän an die Spitze des Wochencharts. Mit deutlichem Abstand folgten zwei .com-Verkäufe auf dem Podium. Zunächst wurden für OneLineage.com US$ 80.000,- bezahlt, dann folgte HotelDeal.com mit US$ 51.000,-. Neben zwei weiteren Länderdomains schafften es auch die neuen Domainendungen (nTLDs) ...

Domainhandel – 28.08-10.09.2023

Der zurückliegende Handelszeitraum endete an der Spitze mit dem zweiten in diesem Jahr öffentlich gemachten siebenstelligen Domainverkauf, in dem für Room.com US$ 1,5 Mio. bezahlt wurden. Mit erzielten US$ 203.500,- landete Fiasco.com auf dem zweiten Platz. Den dritten Platz belegte bereits der beste non-.com-Verkauf der letzten zwei Wochen. Das Rennen machten die Länderendungen (ccTLDs) mit Magnet.de für US$ 54.570,-, was gleichzeitig die bisher teuerste deutsche Transaktion war ...

Domainhandel – 14.-27.08.2023

In den vergangenen zwei Handelswochen wurden nicht weniger als ein halbes Dutzend sechsstelliger Domainverkäufe publik gemacht. Unter ihnen befanden sich mit Stack.ai für US$ 258.888,- sowie IO.net für US$ 118.000,- jeweils neue Jahreshöchstwerte für die Rubrik der Länderendungen (ccTLDs) als auch für die sonstigen generischen non-.com Endungen. Der Top-Verkauf sowie weitere drei Transaktionen gingen an die .coms. An die Spitze setzte sich dabei Plans.com mit US$ 275.000,-. Dahinter folgten dann noch ...

Domainhandel – 31.07.-13.08.2023

Der starke Auftritt der Länderendungen (ccTLDs) endete mit dem vorläufig teuersten Domainverkauf in diesem Jahr für diese Rubrik und der Spitzenposition in der Bestenliste. Die Transaktion von NPC.ai für US$ 250.000,- überragte die beiden anderen sechsstelligen Domainverkäufe, NFC.com für US$ 160.000,- und Hero.io für US$ 125.000,-, um Längen. Dieser Handelszeitraum war sowieso geprägt von zahlreichen .ai- und .io-Verkäufen und so war es nicht verwunderlich, dass gleich fünf von ihnen unter den besten 10 ...