Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Domainnamen”

Domainhandel – 05.-18.07.2021

So etwas gab es nun wirklich schon lange nicht mehr. Zum vierten Mal in Folge präsentierte uns der Domainhandel ein siebenstelliges Ergebnis. Diesmal erzielte der Verkauf von EE.com überragende US$ 1,35 Millionen und schob sich damit vorerst auf Platz vier der vorläufigen Jahresbestenliste. Um unter die besten 25 Domainverkäufe des Jahres zu gelangen, bedarf es inzwischen Verkaufspreisen von US$ 200.000,- oder mehr. Wenn man bedenkt, dass alle Welt nur von Krisen redet, scheint die Domainwelt ...

Domainhandel – 07.-20.06.2021

Nach dem Blockbuster-Deal von Exodus.com aus dem letzten Bericht, wurde die Erfolgsgeschichte in diesem Zeitraum fortgeschrieben. Diesmal brachte es Meme.com auf US$ 1.250.000,-, gleichbedeutend mit Platz vier in der vorläufigen Jahresbestenliste. Es folgten die Länderendungen (ccTLDs), vertreten durch die deutsche Endung, mit US$ 180.880,- für eCommerce.de, bevor Bookstore.com mit US$ 175.000,- das Podium abschloss. Die deutsche Endung schob sich mit dieser Transaktion vorerst ...

Domainhandel – 24.05.-06.06.2021

Manchmal hat es den Anschein, als wenn steigende Temperaturen die Domainpreise beeinflussen würden. Nach einer kurzen Verschnaufpause im letzten Bericht, ging es diesmal wieder richtig zur Sache. Mit der dritthöchsten Transaktion in diesem Jahr setzte Exodus.com mit US$ 1.945.000,- das Ausrufezeichen der Handelsperiode. Dahinter folgten drei weitere .com-Verkäufe, zwei davon mit sechsstelligen Preisen. Es waren es nicht die Länderendungen (ccTLDs), die diesmal das beste non-.com-Ergebnis präsentieren ...

Domainhandel – 10.-23.05.2021

Wer gedacht hatte, die Preisspirale würde sich immer weiter nach oben drehen, musste sich im zurückliegenden Zeitraum eines Besseren belehren lassen. Es gab nur ein sechsstelliges Ergebnis, aber der Verkauf von ETH.co für US$ 300.000,- setzte sich damit souverän an die Spitze der vorläufigen Länderjahresbestenliste. Die weiterhin enorm starken Länderendungen (ccTLDs) waren auch für den zweitteuersten Verkauf in diesem Zeitraum verantwortlich. in dieser ging Balancer.fi für US$ 55.000,- über den ...

Domainhandel – 26.04.-09.05.2021

Der Domainhandel läuft aktuell richtig heiß. Zwar mussten die zurückliegenden zwei Wochen ohne siebenstelliges Ergebnis auskommen, dennoch erzielten die Top 10 überragende US$ 3,16 Millionen Verkaufserlöse. Maßgeblich dafür verantwortlich waren unter anderem sieben sechsstellige Transaktionen, die auch die vorläufige Jahresbestenliste kräftig durcheinander wirbelten. Das Trio an der Spitze setzte sich aus Tattoo.com mit US$ 812.000,-, Wolf.com mit US$ 550.000,- und schließlich James.com ...

Domainhandel – 12.-25.04.2021

Die Erfolgsgeschichten im Domainhandel wollen einfach nicht abreißen. So auch im zurückliegenden Zeitraum, als mit Angel.com für US$ 2.000.000,- der vorerst zweithöchste Domainverkauf in diesem Jahr vermeldet wurde. Verantwortlich dafür war Sedo's Senior Broker, Dave Evanson, der in der Vergangenheit bereits Dutzende hochpreisige Deals erfolgreich zum Abschluss gebracht hat. Zwei weitere sechsstellige Transaktionen, IZ.com für US$ 625.000,- und Scottish.com für US$ 155.000,-, machten schließlich das ...

Domainhandel – 29.03.-11.04.2021

Nach dem Preisfeuerwerk im letzten Bericht musste sich die Domainwelt diesmal mit nur vier sechstelligen Domainverkäufen zufrieden geben. Dabei setzten sich die Länderendungen (ccTLDs) mit Link.co zu US$ 162.000,- an die Spitze der Bestenliste und schoben sich damit zugleich auf Platz zwei der vorläufigen Länder-Jahreswertung. Dahinter reihten sich der Reihe nach FSM.com mit US$ 161.719,-, eShop.com für US$ 148.134,- sowie ExpiredDomains.com zu US$ 125.000,- ein. Die deutsche Endung ...